13. Ι 14. Ι 15. Mai 2022

Ein Wochenende mit Aussicht

Genau hinsehen, was geschieht.
Ilse Aichinger

Mitwirkende

Bei den Internationalen Tagen der Information in Innsbruck kommen Journalistinnen und Journalisten aus verschiedenen Regionen der Welt mit ihrer spezifischen Expertise zu Wort, sie nehmen Stellung zu aktuell drängenden Fragestellungen, debattieren miteinander und kommen mit Wissenschaftler*innen, NGO-Vertreter*innen und mit dem Publikum ins Gespräch.

Alex Gröblacher

Alex Gröblacher, Jahrgang 1970, ist Journalist. Gröblacher ist in Bukarest geboren. Hat mit 20 beim deutschen Dienst von Radio Rumänien International angefangen, wo er heute wieder arbeitet. Gröblacher war zeitweilig Korrespondent für Radio Rumänien in Berlin und Wien und auch Bukarest-Korrespondent für ein gemeinsames Projekt von Radio France International und BBC. Zwischenzeitlich hat er für verschiedene deutsch- und englischsprachige Wirtschaftsmagazine berichtet. Gröblacher schreibt auch für den Rumänien-Part des Eurotopics-Newsletters, der im Auftrag der Bundeszentrale für Politische Bildung in Deutschland vom Journalisten-Netzwerk n-ost herausgegeben wird. Er arbeitet zudem für die zweisprachige englisch-rumänischen Monatszeitschrift TheBizz und für die Allgemeine Deutsche Zeitung für Rumänien in Bukarest.

Follow us!

Immer informiert. Immer aktuell. Das Journalismusfest Innsbruck ist auch auf Instagram und Twitter.

Das Programm

Ein Wochenende mit Aussicht:
Debatten, Gespräche, Lesungen, Filme, Ausstellungen und Audiofeatures

Die Schauplätze

Die Veranstaltungsorte des Festivals liegen im Zentrum von Innsbruck. Sie sind zu Fuß gut zu erreichen.

Info

Informationen über Tickets, Anreise, Unterkünfte, Öffentliche Verkehrsmittel und Aktuelles zur Region Innsbruck.