03. Ι 04. Ι 05. Mai 2024

Ein Wochenende mit Aussicht

Genau hinsehen, was geschieht.
Ilse Aichinger

Wolfgang Andexlinger 

Wolfgang Andexlinger studierte Architektur an der TU Wien sowie an der TU Delft in den Niederlanden. Er arbeitete mehrere Jahre als Lehrender am Institut für Städtebau und Raumplanung der Universität Innsbruck, wo er promovierte und habilitierte. Seit 2016 ist er Stadtplaner von Innsbruck und leitet das Amt für Stadtplanung, Stadtentwicklung und Integration der Stadt Innsbruck. 

Anna Aridzanjan 

Anna Aridzanjan ist Journalistin und Redakteurin für Audience Development in der t-online Nachrichtenredaktion. Zuvor hat sie bei BuzzFeed Deutschland, WELT und Spiegel Online gearbeitet. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren Kindern in Berlin. Geboren wurde sie 1987 in Yerevan, Armenien. Als sie vier Jahre alt war, floh ihre Familie mit ihr nach Deutschland – zur Zeit des Zusammenbruchs […]

Barbara Bachmann

Barbara Bachmann ist freie Reporterin. Sie wurde 1985 in Bruneck/Italien geboren und arbeitet für Wochenzeitungen und Magazine wie Reportagen, das Süddeutsche Zeitung Magazin und mare. Sie hat Germanistik, Politikwissenschaft und Spanisch an den Universitäten Innsbruck und León studiert und ist Absolventin der Reportageschule in Reutlingen. Ihr Schwerpunkt sind Langzeitprojekte, Reportagen und Porträts. In ihrer Arbeit verbindet sie den Blick auf […]

Marcus Bachmann

Marcus Bachmann ist Berater für humanitäre Angelegenheiten von Médecins Sans Frontières / Ärzte ohne Grenzen – Österreich. Er bringt zwanzig Jahre internationale Erfahrung in komplexen humanitären Krisensituationen mit. Schwerpunkte des Tirolers lagen in der Soforthilfe unmittelbar nach Naturkatastrophen, wie den Erdbeben in Haiti und der Türkei, in Kriegs- und Konfliktgebieten, wie in Afghanistan, dem Südsudan, der Demokratischen […]

Antonio Baquero

Antonio Baquero ist seit 2020 Investigativreporter beim Organized Crime and Corruption Reporting Project (OCCRP). Zuvor arbeitete er für El Periódico Catalunya, wo er als Korrespondent in Nordafrika mit dem Schwerpunkt Migration, sowie als Kriegsreporter im Kosovo, in Afghanistan und im Irak tätig war. Als Enthüllungsjournalist erhielt er den Preis des spanischen Königs für Journalismus – bekannt als […]

Werner Bätzing

Werner Bätzing, Kulturgeograph, gilt als der Doyen der Alpenforschung. Geboren 1949 in Kassel und aufgewachsen im ländlichen Raum Nordhessens. Von 1968-1974 Studium der Evangelischen Theologie und der Philosophie an der Hochschule Bethel und an den Universitäten Tübingen und Heidelberg, Abschluss mit dem 1. Theologischen Examen. Von 1976 bis 1983 Lehre zum Buchhändler und Tätigkeit als […]

Philip Bauer

Philip Bauer leitet das Sportressort des STANDARD. Sein Artikel „Es gab Übergriffe von Trainern, Betreuern, Kollegen“ wurde im Rahmen der Journalismustage 2018 als „Österreichs Story des Jahres“ ausgezeichnet. Der Stoff wurde 2024 im Kinofilm „Persona Non Grata“ verarbeitet. 2014 und 2016 erhielt der Wiener den Österreichischen Sportjournalistenpreis. Seine Berichte über die Erkrankung Cystische Fibrose wurden mehrfach […]

Melanie Bartos

Melanie Bartos ist Wissenschaftskommunikatorin, Podcasterin, Radiomacherin und in der nichtkommerziellen Podcast- sowie Radiolandschaft engagiert. Sie ist seit 2011 im Büro für Öffentlichkeitsarbeit der Uni Innsbruck als Pressereferentin im Bereich Wissenschafts-PR tätig. 2014 gründete sie mit dem Podcast „Zeit für Wissenschaft“ der Uni Innsbruck einen der ersten institutionellen Wissenschaftspodcasts im deutschsprachigen Raum. Nach ihrer jahrelangen Tätigkeit als Sendungsmacherin […]

Yavuz Baydar

Yavuz Baydar ist der Chefredakteur der türkischen Nachrichtenseite Ahval, die in drei Sprachen erscheint. Seit dem Putschversuch in der Türkei 2016 lebt er in Europa im Exil. 1999 begann Baydar als erster Ombudsmann der Türkei bei der türkischen Tageszeitung Milliyet, wo er bis 2014 als Vertreter der Leser*innen arbeitete. Seine Arbeit umfasste inhaltliche Beschwerden von Leser*innen […]

Markus Beckedahl

Markus Beckedahl ist Gründer von netzpolitik.org, einem Medium für digitale Freiheitsrechte, einem der größten gemeinwohlorientierten Medien in Deutschland. Bis Anfang 2022 war er dort Chefredakteur. Er ist Mitgründer der re:publica-Konferenz, Europas führender „Internet und Gesellschaft“-Konferenz und kuratiert seit den Anfängen 2007 das Programm mit. Zwischen 2010-2013 Sachverständiger in der Enquete-Kommission des Deutschen Bundestages zu “Internet und digitale Gesellschaft”, […]