12. Ι 13. Ι 14. Mai 2023

Ein Wochenende mit Aussicht

Genau hinsehen, was geschieht.
Ilse Aichinger

Mitwirkende

Bei den Internationalen Tagen der Information in Innsbruck kommen Journalistinnen und Journalisten aus verschiedenen Regionen der Welt mit ihrer spezifischen Expertise zu Wort, sie nehmen Stellung zu aktuell drängenden Fragestellungen, debattieren miteinander und kommen mit Wissenschaftler*innen, NGO-Vertreter*innen und mit dem Publikum ins Gespräch.

Frederik Obermaier

© Friedrich Bungert / SZ

Frederik Obermaier ist stellvertretender Leiter des Ressorts „Investigative Recherche“ der  Süddeutschen Zeitung (SZ). Er ist Mitgründer der Anti Corruption Data Collective und Mitglied des International Consortium of Investigative Journalists (ICIJ).  Obermaier hat Politikwissenschaft und Journalistik studiert, 2017 war er als Murrey-Marder-Fellow for Watchdog Journalism an der Harvard-Universität sowie 2019 als Journalist in Residence an der Hong Kong Baptist University. Zusammen mit seinem Kollegen Bastian Obermayer hat er die Panama Papers-Recherchen initiiert, die 2017 mit einem Pulitzer-Preis gewürdigt wurden. Zusammen mit Kolleginnen und Kollegen von Spiegel und Süddeutscher Zeitungtrat er 2019 die Ibiza-Affäre los. Seine Arbeit wurde unter anderem mit dem Nannen-Preis, dem Wächterpreis, dem CNN-Award, dem Deutschen Journalistenpreis und dem Reporter*innen-Preis ausgezeichnet. Er ist Co-Autor der beiden Bestseller Panama Papers – Die Geschichte einer weltweiten Enthüllung (Kiepenheuer & Witsch, 2016, 4. Aufl. 2021) sowie Die Ibiza-Affäre – Innenansichten eines Skandals (Kiepenheuer & Witsch, 2019).

Follow us!

Immer informiert. Immer aktuell. Das Journalismusfest Innsbruck ist auch auf Instagram und Twitter.

Das Programm

Ein Wochenende mit Aussicht:
Debatten, Gespräche, Lesungen, Filme, Ausstellungen und Audiofeatures

Die Schauplätze

Die Veranstaltungsorte des Festivals liegen im Zentrum von Innsbruck. Sie sind zu Fuß gut zu erreichen.

Info

Informationen über Tickets, Anreise, Unterkünfte, Öffentliche Verkehrsmittel und Aktuelles zur Region Innsbruck.