13. Ι 14. Ι 15. Mai 2022

Ein Wochenende mit Aussicht

Genau hinsehen, was geschieht.
Ilse Aichinger

Mitwirkende

Bei den Internationalen Tagen der Information in Innsbruck kommen Journalistinnen und Journalisten aus verschiedenen Regionen der Welt mit ihrer spezifischen Expertise zu Wort, sie nehmen Stellung zu aktuell drängenden Fragestellungen, debattieren miteinander und kommen mit Wissenschaftler*innen, NGO-Vertreter*innen und mit dem Publikum ins Gespräch.

Ingrid Hofer

Ingrid Hofer Walch ist Seniorchefin des Hotels Pienzenau in Meran und Obfrau des Hoteliers- und Gastwirteverbands (HGV) in Meran. Ingrid Hofer hat die Hotelfachschule in Villach am Wörthersee besucht und nach dem Schulabschluss eine Lehre im 5-Sterne-Hotel Palace in Meran absolviert. Das 4-Sterne-Superior-Hotel Pienzenau am Schlosspark Meran führt Ingrid Hofer seit 46 Jahren. Sie ist seit 16 Jahren Obfrau des Hoteliers- und Gastwirteverbands (HGV) Meran, Mitglied des Verwaltungsrates der Kurverwaltung Meran seit 24 Jahren, seit 2015 Kurpräsidentin. Ingrid Hofer ist Mutter von zwei Töchtern, die in ihre Fußstapfen treten. Eine Tochter steigt im Meraner Betrieb ein, die andere ist General-Managerin „eines der schönsten Hotels in Venedig“, so Hofer.

Follow us!

Immer informiert. Immer aktuell. Das Journalismusfest Innsbruck ist auch auf Instagram und Twitter.

Das Programm

Ein Wochenende mit Aussicht:
Debatten, Gespräche, Lesungen, Filme, Ausstellungen und Audiofeatures

Die Schauplätze

Die Veranstaltungsorte des Festivals liegen im Zentrum von Innsbruck. Sie sind zu Fuß gut zu erreichen.

Info

Informationen über Tickets, Anreise, Unterkünfte, Öffentliche Verkehrsmittel und Aktuelles zur Region Innsbruck.