13. Ι 14. Ι 15. Mai 2022

Ein Wochenende mit Aussicht

Genau hinsehen, was geschieht.
Ilse Aichinger

Mitwirkende

Bei den Internationalen Tagen der Information in Innsbruck kommen Journalistinnen und Journalisten aus verschiedenen Regionen der Welt mit ihrer spezifischen Expertise zu Wort, sie nehmen Stellung zu aktuell drängenden Fragestellungen, debattieren miteinander und kommen mit Wissenschaftler*innen, NGO-Vertreter*innen und mit dem Publikum ins Gespräch.

Márton Gergely

Márton Gergely, geboren 1976, ist ein ungarischer Journalist und Chefredakteur der Wochenzeitung HVG. Er studierte in Budapest und Hamburg Medienwissenschaften und Geschichte, war Praktikant bei der taz – die tageszeitung in Berlin und freier Mitarbeiter des Budapester Magazins Magyar Narancs. Er arbeitete 12 Jahre lang für Népszabadság, die auflagenstärkste Tageszeitung Ungarns, zum Schluss als stellvertretender Chefredakteur. Er erlebte, wie das Blatt im Oktober 2016 im Zuge einer feindlichen Übernahme eingestellt worden ist. Seit 2017 arbeitet er für die auflagenstärkste Wochenzeitung HVG, eine der letzten freien Redaktionen des Landes.

Follow us!

Immer informiert. Immer aktuell. Das Journalismusfest Innsbruck ist auch auf Instagram und Twitter.

Das Programm

Ein Wochenende mit Aussicht:
Debatten, Gespräche, Lesungen, Filme, Ausstellungen und Audiofeatures

Die Schauplätze

Die Veranstaltungsorte des Festivals liegen im Zentrum von Innsbruck. Sie sind zu Fuß gut zu erreichen.

Info

Informationen über Tickets, Anreise, Unterkünfte, Öffentliche Verkehrsmittel und Aktuelles zur Region Innsbruck.