Über uns

Lerne das Team hinter den Internationalen Tagen der Information kennen.

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und Kontaktaufnahme per E-Mail!

Informationen

Praktische Informationen rund um das Journalismusfest Innsbruck.

Save the date: 16. -18. Mai 2025

Save the date:
16. -18. Mai 2025

Ein Wochenende mit Aussicht

Offen für Alle!

Das Journalismusfest InnsbruckInternationale Tage der Information ist ein Begegnungsort, ein Ort der Debatte, des kulturellen Austauschs. Journalistinnen und Journalisten aus verschiedenen Regionen Europas und der Welt kommen mit ihrer spezifischen Expertise zu Wort, diskutieren mit Wissenschaftler*innen, NGO-Vertreter*innen und anderen Fachleuten zu aktuell drängenden Fragestellungen, geben Einblick in ihre Arbeit. Sie alle kommen mit dem Publikum ins Gespräch.

Das Journalismusfest ist ein Kooperationsprojekt. Das Programm wird von den Veranstalter:innen des Festivals im Austausch mit Qualitätsmedien aus Österreich, Deutschland, der Schweiz und Italien erstellt. Auch Rechercheplattformen, Medienverbände, kulturelle Organisationen vor Ort, Partnerfestivals oder Institutionen wie die Universität Innsbruck wirken daran mit.

Wir öffnen ein Fenster für die komplexe Gegenwart, in der wir leben.

Das Festival wendet sich an eine interessierte Öffentlichkeit.
Der Eintritt für die meisten Veranstaltungen ist frei.

Genau hinsehen, was geschieht.

Ilse Aichinger

Schauplätze 2024
0
Veranstaltungen 2024
0
Mitwirkende 2024
0
Besucher*innen 2024
0

Spenden

Das Journalismusfest Innsbruck – Internationale Tage der Information wird getragen von einem gemeinnützigen Verein. Um möglichst vielen Menschen Zugang zum Festival zu ermöglichen, sind fast alle Veranstaltungen kostenlos zugänglich. Ermöglicht wird dies vor allem durch öffentliche Finanzierung, durch Partner:innen wie die Universität Innsbruck, Stiftungen, Verbände, mehrere Kooperationen, ein paar Werbeeinnahmen und wenige, günstige Eintritte.

Um weiterhin ein internationales und vielfältiges Festival bei großteils freiem Eintritt veranstalten zu können, ersuchen wir auch um Spenden. Allen, die das Festival unterstützen, herzlichen Dank!

Danke für Ihren Beitrag!

Videorückblick

Journalismusfest Innsbruck 2024
Kamera und Schnitt: Bert Walser

Follow us!

Immer informiert. Immer aktuell. Neues vom Journalismusfest Innsbruck im Newsletter, auf Instagram und Twitter.

Das Programm

Ein Wochenende mit Aussicht:
Debatten, Gespräche, Lesungen, Filme, Ausstellungen und Audiofeatures

Die Mitwirkenden

Wir freuen uns auf Journalist*­innen, Wissenschaftler*innen und NGOs aus verschiedenen Regionen der Welt.

Die Schauplätze

Die Veranstaltungsorte des Festivals liegen im Zentrum von Innsbruck. Sie sind zu Fuß gut zu erreichen.