03. Ι 04. Ι 05. Mai 2024

Ein Wochenende mit Aussicht

Genau hinsehen, was geschieht.
Ilse Aichinger

Informationen

Informationen über Tickets, Anreise, Hotels, Öffentliche Verkehrsmittel und Aktuelles zur Stadt Innsbuck und zur Region.

Tickets

Der Eintritt zu fast allen Veranstaltungen des Festivals ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Barrierefreiheit

Das Journalismusfest Innsbruck findet an mehr als 20 Orten statt, daher variiert auch die Barrierefreiheit je nach Schauplatz.

Alle Veranstaltungen, die mit dem Rollstuhl zugänglich sind, werden im Programmheft mit diesem Symbol gekennzeichnet:

Trotz Rollstuhltauglichkeit ist nicht jeder Veranstaltungsort gänzlich barrierefrei. Bei manchen ist es nötig, einen Lift oder einen eigenen Zugang zu benutzen. Bitte wenden Sie sich vor Ort an unsere Mitarbeiter*innen, die Ihnen gerne behilflich sein werden. Diese Veranstaltungen werden im Programmheft mit diesem Symbol gekennzeichnet:

Für Besucher*innen mit Hörbeeinträchtigung besteht an vielen Locations die Möglichkeit einer technischen Unterstützung. Aufgrund der Vielzahl von Locations können wir keine einheitliche und lückenlose Hilfe anbieten. Wir bitten Sie daher, uns vor dem Festival kurz per E-Mail unter info@journalismusfest.org zu kontaktieren, um abklären zu können, ob bzw. welche Art der Barrierefreiheit verfügbar ist.

Besucher*innen mit anderen Sinnesbeeinträchtigungen oder besonderen Bedürfnissen bitten wir ebenfalls vorab um Kontaktaufnahme via E-Mail unter info@journalismusfest.org, um individuell auf die jeweiligen Unterstützungsmöglichkeiten eingehen zu können.

Anreise

Die Veranstalter bemühen sich um ein klimaschonendes Festival. Wir ersuchen die Gäste, klimaschonend anzureisen.
 
Innsbruck erreichen Sie bequem mit dem Zug. Die Stadt liegt am Kreuzungspunkt der Nord-Süd- Verbindung über den Brenner, in der Mitte zwischen Wien und Basel.

Informieren Sie sich über Ihre persönlichen Anfahrtsmöglichkeiten:

Öffentlicher Verkehr

Die Schauplätze des Journalismusfest Innsbruck sind fußläufig und mit öffentlichen Verkehrsmitteln leicht errreichbar.

Übernachten

Informationen zu Hotels und weiteren Übernachtungsangeboten stellt der Tourismusverband Innsbruck gerne für Sie zur Verfügung:

Innsbruck

Aktuelles zur Stadt und Region Innsbruck finden Sie auf den Seiten des Tourismusverbandes Innsbruck.

Follow us!

Immer informiert. Immer aktuell. Das Journalismusfest Innsbruck ist auch auf Instagram und Twitter.

Das Programm

Ein Wochenende mit Aussicht:
Debatten, Gespräche, Lesungen, Filme, Ausstellungen und Audiofeatures

Die Mitwirkenden

Wir freuen uns auf Journalist*­innen, Wissenschaftler*innen und NGOs aus verschiedenen Regionen der Welt.

Die Schauplätze

Die Veranstaltungsorte des Festivals liegen im Zentrum von Innsbruck. Sie sind zu Fuß gut zu erreichen.